petsave futterreservoir Futterautomat

PetSafe Futterreservoir Test

Petsave Futterreservoir im Test

 

In diesem Test Artikel soll es speziell um den PetSave Futterreservoir Futterautomaten gehen. Dieser ist bei uns ganz klar der absolute Testsieger und uneingeschränkt empfehlen über.

 

Mehr Spaß mit Ihren Haustierpetsave futterreservoir Futterautomat

  • kennen Sie das Problem, dass sie gerade von der Arbeit nachhause kommen und noch eine Menge von Hausarbeit aber das Haustier schon nach Futter sowie Zuneigung schreit?
  • die Fütterungszeit ihrer Hunde hat sich wieder mal verschoben weil wieder mal Überstunden gemacht werden musste oder sich ein Unfall auf der Autobahn ereignet hatte so dass sie nichts rechtzeitig zuhause waren?
  • Sie wurden eingeladen übers Wochenende zu Freunden zu fahren und können ihren geliebten vierbeinigen Begleiter nicht mitnehmen? Dieser muss jetzt wieder für viel Geld irgendwo untergebracht werden oder die Nachbarin muss gefragt werden ob sie sich um das Haustier wieder kümmert?

 

Das sind alles nur einige Punkte auf einer ganz großen Liste von möglichen Gründen die das Leben mit einem vierbeinigen Begleiter erschweren und teilweise nicht artgerecht ist. Die Fütterungszeit soll wie auch bei Menschen regelmäßig und immer zur gleichen Zeit passieren.

Und genau hier kommt die Lösung für das Problem. Ein automatischer Futterspender der jeden Morgen oder alle paar Tage mit frischem Futter bestückt wird so dass dieser dann automatisch und regelmäßig das Futter freigibt und ihren vierbeinigen Begleiter einfach nur zufrieden stellt. Es muss nach einem langen Tag nicht mehr sich die Mühe gemacht werden, das Futter extra noch bereitzustellen und Liebe los verabreicht werden. Denn dass kann ein Futterautomat für Sie erledigen, so dass sie sich direkt auf die schönen Dinge mit Ihrem vierbeinigen Begleiter stürzen können.

 

Sie, nachhause er ist bereits gefüttert und begrüßt sie dankend unzufrieden. Es gibt doch nichts Schöneres als so nach einem langen Tag begrüßt zu werden.

 

PetSafe Futterreservoir 5 Mahlzeiten
unser Tipp: statt EUR 49,66 jetzt für nur 47,58 € auf Amazon.de
0% sparen14 Tage RückgaberechtSichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

 

Aufbau des PetSave Futterautomatpetsave-futterreservoir-bedienfeld

Kommen wir zum eigentlichen Futterautomaten. Der Aufbau dieses Futter Automaten ist im Gegensatz zu anderen Futterautomaten etwas anders. Es können insgesamt 5 Mahlzeiten mit unterschiedlichem Inhalt Zeit gesteuert verabreicht werden. Die jeweiligen Mahlzeiten befinden sich auf einer Art Drehscheibe welche sich zu der eingestellten Fütterungszeit dreht und das Futter freigibt. Das Schöne an diesem Futterautomaten ist, dass er nicht nur Trockenfutter aus einem Silo ähnlichem Behälter freigibt sondern es können die 5 Mahlzeiten individuell bestimmt werden. Jede Mahlzeit hat eine Größe von maximal 230 g. Das ist gerade für die Verabreichung von Medizin besonders essenziell. Durch einen Kühl Akku unterhalb der Futterdrehscheibe kann selbst Nassfutter über mehrere Tage automatisch freigegeben werden.

In unserem Futterautomaten Test ist der PetSave Futterautomat einer der wenigen welcher Nassfutter gut verabreichen kann. Oft hat man das Problem, dass das Nassfutter an getrocknet oder nach einiger Zeit anfängt zu riechen. Das liegt oft daran, dass die Mahlzeitenschale nicht luftdicht schließt und somit Geruch entweichen kann. Das ist in unserem Test Gerät nicht der Fall. Selbst bei 5 vollen Schalen mit Nassfutter liest man von außen kaum das Futter.

 

Mehrmals Täglich Medizin

 

Unser Test und muss mehrmals täglich gewisse Medizin verabreicht bekommen. Da wir aber alle im Haushalt berufstätig sind was immer sehr mühsam und nicht immer optimal dem Haustier zeitgerecht und regelmäßig die Medizin zu geben. Dann sind wir über dieses Gerät gestoßen. Wir haben das Gerät so eingestellt, dass morgens mittags und abends jeweils eine kleine Portion Nassfutter mit einem Medikament drin freigegeben wird. Das ist einfach nur ideal, der Hund gewöhnt sich an die regelmäßigen Zeiten und wird diesen Ablauf einfach nur lieben. Unser Hund hat keine 2 Tage gebraucht, sich mit dem neuen Futterautomaten abzufinden. Das ist meiner Meinung nach, einer der Stärken von diesem Futterautomaten.

Nochmal eine kleine Zusammenfassung der Medizin Verabreichung für Haustiere.Fetsave Futterreservoir test

  • Regelmäßig Fütterung von Medizin auch wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • Separate Fütterungsschalen so dass man den Inhalt individuell auf das Haustier sowie Fütterungszeit anpassen kann.
  • Bei diesem Fütterungsautomaten können die Intervalle individuell eingestellt werden so dass sie dem Haustier Beispielweise morgens und abends Medizin Produkt A geben können und mittags Medizin Produkt B
  • die Futterschalen haben ein Fassungsvermögen von 230 g so dass Ihr Haustier nicht nur pure Medizin essen muss.

 

 

Futterautomat für Hund und Katze

dieser Futterautomat ist für Runde sowie Katzen geeignet. Sie können mit diesem Futterautomaten Trockenfutter sowohl als auch Nassfutter verabreichen. Gerade bei der Fütterung von Petsave futterautomatNassfutter ist es unabdingbar die Futterschale regelmäßig zu reinigen. Die Futterschale vom PetSave Futterreservoir kann einfach abgenommen werden und in die Spülmaschine zur Reinigung gelegt werden. Dort wird sie hygienisch gereinigt und wirklich sauber. Oft hat man das Problem, dass man irgendwann keine Lust mehr hat täglich die Futterschale mit der Hand zu reinigen. Deshalb lässt man die Reinigung irgendwann schleifen und es wird immer unhygienischer als sie ihr geliebtes Haustier. Wir reinigen die Futterschale ausschließlich in der Geschirrspülmaschine und es funktioniert tadellos.

 

 

 

Fazit

 

Kommen wir zu unserem Testergebnis. Der PetSave Futterautomat siegt auf ganzer Linie. Er bietet Futter für insgesamt 5 Mahlzeiten was in unserem Test absolut in Ordnung ist. Denn gerade bei Nassfutter muss man auf Kühlung sowie frischer 8. denn sonst schmeckt es dem Begleiter Haustier nicht. Wir haben besonders darauf geachtet, ob man Nassfutter selbst über mehrere Tage geruchsfrei und bedarfsgerecht verabreichen kann. Das hat unser Testgerät wunderbar geschafft und ist damit einer der wenigen Geräte die das verabreichen von Nassfutter wirklich schaffen. Oft hat man das Problem, dass Nassfutter nach einigen Stunden aus dem Futterspender anfängt zu riechen. Das konnten wir bei diesem Testgerät nicht bestätigen. Wir haben besonders darauf geachtet, ob man auch Medizin gut verabreichen kann. Durch die getrennten Futterschale kann man verschiedenste Medikamente für die verschiedenen Mahlzeiten verabreichen was uns sehr gut gefallen hat. Denn unser Test Hund bekommt morgens andere Medizin als mittags. Deshalb ist der PetSave unser absoluter Testsieger an Futterautomaten für Hund und Katze.

 

 

Auf Amazon angucken

2 kommentare

  1. Juliane Pfister

    PetSafe Futterreservoir – Ich habe sehr lange recherchiert bzgl. Futterautomat als Alternative, wenn wir tagsüber längere Zeit unterwegs sind. Letztendlich fiel die Entscheidung für dieses Gerät. Bisher haben wir es nicht bereut – der PetSafe ist sehr zuverlässig, die Zeiteinstellung stellt kein Problem dar. Auch die Stabilität des Gerätes ist sehr gut (ich verwende den Futterautomaten wie gesagt draußen und unser Kater hat immer „Besuch“ von seinen Katzenfreunden – bisher hat keiner den Automaten „geknackt“.) Mein Kater hat in kurzer Zeit das Drehgeräusch des Gerätes zugeordnet und kommt zum Futter. Die Box für das Kühlelement befindet sich zwar nur unter dem offenen Futterabteil, kühlt aber die direkt daneben liegenden Futterabteile ebenfalls. Ich denke, dass die Kühlung in den Abteilen neben dem offenen Futterabteil durchaus bei höheren Temperaturen für Trockenfutter ausreichend ist (offenes Abteil wird bei Sommertemperaturen sowieso nicht als Vorrat mit Futter befüllt). Insgesamt ist das Gerät als Fütterungsalternative für z. B. 1-2 Tage für Trockenfutter sehr zu empfehlen – absolute Kaufempfehlung!

    • Ich war auch anfangs etwas kritisch. Aber ich bereue auf keinen Fall den Kauf zu einem Futterautomaten :-)

      Freut mich, dass du die selbe Meinung über Futterautomaten hast. Würde mich freuen, wenn du nochmal in ein paar Monaten dich melden würdest und dein Langzeiterfahrungen teilst. :)

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *